Abwicklung von Erbschaften

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,
kann man etwas Schönes bauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn Sie gerade einen Erbfall in der Familie zu bewältigen haben, dann haben Sie außer mit sich und Ihrer Familie auch mit einer ganzen Reihe geschäftlicher und juristischer Schritte zu tun, von denen manche nicht lange warten können.

Hier kann schnell das Gefühl aufkommen, dass man das alles gar nicht bewältigen kann. Zu dem Verlust eines Menschen und der Veränderung in den familiären Strukturen tritt neben den ganz normalen Alltag auch noch diese Belastung. Man kennt sich nicht aus, weiß gar nicht, was wann wo und wie passieren muss. Das Bedürfnis, alles so schnell wie möglich zu regeln und hinter sich zu bringen, ist genauso häufig wie der Reflex, den Kopf in den Sand zu stecken.

Viele Mandanten wünschen sich daher, insbesondere wenn die Sache Auslandsbezug hat, dass möglichst alle Angelegenheiten jemand anderes für sie erledigt. Jemand, der sich auskennt und gerne daran arbeitet. Jemand, der die Fallstricke, Optionen, juristischen Notwendigkeiten und Feinheiten sowie alternativen Ansatzpunkte sieht. Jemand, der Ihnen die lästige Arbeit abnimmt und Zeit schafft. An dieser Stelle stehe ich für Sie bereit.

Umfassende Entlastung in der reinen Abwicklung des Nachlasses hat sich bereits für viele Menschen bewährt. So konnten meine Mandanten sich auf Ihre Familie und ihre Arbeit, die in so einer Situation oft genug leiden, konzentrieren. Auch die Zeit für Sie selber sollte nicht zu knapp werden. Alles Erlebte will verarbeitet werden, Auseinandersetzungen kosten Kraft. Zeit, Raum und Ruhe zum Auftanken sind wertvoll.

Wenn Sie nach einer zügigen, möglichst friedlichen Bewältigung der anstehenden Herausforderungen durch uns gemeinsam oder mich allein gesund und gut aufgestellt sind, dann habe ich eines von meinen Zielen erreicht.